Seminare Trainings

Seminare Trainings aktuell

Underperformer als Zeit- und Nervenfresser

Führungskräfteseminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer

Handlungsoptionen im Umgang mit Schlechtleistern und Verweigerern

Führungskräfteseminar 002-IOB, 90.92, 75.26 | Wahlweise eintägig oder zweitägig
Führungskräfteseminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer

Führungskräfteseminar: Umgang mit schwierigen Mitarbeitern und Low Performern

In Zeiten hoher Leistungsanforderungen möchte keine Führungskraft Underperformer oder Problem-Mitarbeiter in seinem Team haben. Sie „loszuwerden“ ist nur eine von vielen Möglichkeiten, mit solchen Mitarbeitern umzugehen – und nicht selten die kostspieligste Form.

Schwierige Mitarbeiter kosten Zeit und Nerven

In dem Führungskräfteseminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer erfahren Sie, welche Handlungsoptionen Sie haben und wie Sie mit solchen Mitarbeitern künftig wirkungsvoller umgehen können.

Als Führungskraft haben Sie Verantwortung für Teams, Abteilungen und Unternehmen übernommen. Damit werden Sie gleichzeitig als verantwortlich für deren Leistungen und Arbeitsergebnisse betrachtet. Auch Ihr eigener beruflicher Erfolg hängt von Leistung, Verhalten und Außenwirkung Ihrer Mannschaft ab – selbst dann, wenn Sie keinen Einfluss auf deren personelle Zusammensetzung hatten.

Handlungsoptionen bei schwierigen Mitarbeitern

Sie lernen in dem Seminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer, sich selber und andere zu reflektieren und ggf. neu einzuschätzen. Sie üben, authentisch zu bleiben und klar zu formulieren, was sie wollen. Sie erkunden Möglichkeiten, andere zu motivieren und zu dem gewünschten Verhalten zu bewegen.

Inhaltlich werden wir von der Entlassung über die Versetzung bis hin zu den Beweggründen dieser Mitarbeiter und dem sich daraus ergebenden veränderten Umgang mit Verweigerern, Schlechtleistern und anderen Problem-Mitarbeitern viele Aspekte berücksichtigen. Wir werden unterschiedliche Verhaltensansätze besprechen und diskutieren, in welchen Fällen welche Vorgehensweise den meisten Erfolg verspricht.

Low Performer richtig motivieren

Das Führungskräfte-Seminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer bildet den optimalen Rahmen, in dem lebendige und praktische Erfahrungen gemacht werden. Theoretisches Wissen spielt nur eine hintergründige Rolle: Die Lebens- und Führungserfahrung der Führungskräfte wird durch gezielten Perspektivenwechsel angereichert und auf eine neue und erweiterte Ebene angehoben.

In diesem Seminar werden Ihre offenen Fragen und persönlichen Themen beispielhaft beantwortet und wenn möglich einer Lösung zugeführt. Es besteht die Gelegenheit, einzelne Aspekte darüber hinaus in zusätzlichem Coaching zu bearbeiten. Das Coaching ist kein Seminarbestandteil und wird individuell vereinbart.

Ziele und Methoden

Die Teilnehmer lernen

  • Beweggründe von Low Performern und schwierigen Mitarbeitern im Detail kennen,
  • ihren eigenen Anteil an der Situation genauer wahrzunehmen und damit umzugehen und
  • ihre Handlungsoptionen zu erweitern.

Erreicht wird dies durch ein intensives Tages-Programm, in dem ein optimales Lernklima (ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen, hohe aktive Beteiligung der Teilnehmer, ansprechende Lernumgebung und -materialien) die Lern- und Veränderungsbereitschaft der Teilnehmer fördert. Dabei kommen unter anderem Arbeitsgruppen, Übungen und Organisationsaufstellungen zur Anwendung.

Inhalte des Seminars Schwierige Mitarbeiter und Low Performer

Inhouse? Dann wählen Sie hier die für Sie relevanten Themen!

  • Einstieg, Ziele, Programm, Spielregeln, Erwartungen
    Ziele: Vertrauensaufbau, Einstimmung und Einbindung der Teilnehmer
  • Low Performer: Kündigen, versetzen, ermutigen?
    Ziele: Erarbeitung einer Handlungskaskade
  • Soll-Ist-Vergleich: Was beeinträchtigt das konsequente Handeln?
    Ziele: Wachstumsspanne, eigene „Hürden“ verdeutlichen
  • Mitarbeiter zutreffend einschätzen
    Ziele: Basis für das Verständnis Anderer
  • Realitäts-Check: Was ist wirklich los? Ich, der Mitarbeiter, das Team.
    Ziele: Handlungsoptionen erarbeiten
  • Möglichkeiten der Performancesteigerung
    Ziele: Motivation und Veränderung
  • Der richtige Mitarbeiter am richtigen Platz
    Ziele: Wahrnehmen, einschätzen, handeln
  • Handlungsoptionen zusammentragen
    Ziele: Handlungsspielraum ausbauen
  • Was mache ich in Zukunft anders?
    Ziele: Lernerfolg bewusst machen und Aktionsplan erstellen

Das Führungskräfteseminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer richtet sich an Führungskräfte aller Ebenen, die in ihrem Arbeitsalltag menschlichen Herausforderungen gegenüberstehen und ihren Entscheidungs- und Handlungsspielraum erweitern wollen.

Ablauf des zweitägigen Führungskräfte-Seminars

Tag 1

9:00 Uhr Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung der Trainingsinhalte mit den Erwartungen und Zielen der Teilnehmer
9.15 Uhr Seminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer, Teil 1
10:30 Uhr Tee- und Kaffeepause
10.45 Uhr Seminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer, Teil 2
13:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
14:00 Uhr Seminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer, Teil 3
15:15 Uhr Tee- und Kaffeepause
15:30 Uhr Seminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer, Teil 4
17:00 Uhr Ende des ersten Seminartages

Tag 2

9:00 Uhr Seminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer, Teil 5
10:30 Uhr Tee- und Kaffeepause
10.45 Uhr Seminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer, Teil 6
13:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
14:00 Uhr Seminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer, Teil 7
15:00 Uhr Tee- und Kaffeepause
15:15 Uhr Seminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer, Teil 8
16:30 Uhr Ende des Führungskräfte-Seminars
Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Ablauf des eintägigen Führungskräfte-Seminars

(kompakt eintägig nur als Inhouse-Seminar)

9:00 Uhr Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung der Trainingsinhalte mit den Erwartungen und Zielen der Teilnehmer
9.15 Uhr Führungskräfte-Seminar, Teil A
10:30 Uhr Tee- und Kaffeepause
10.45 Uhr Führungskräfte-Seminar, Teil B
13:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
14:00 Uhr Führungskräfte-Seminar, Teil C
15:15 Uhr Tee- und Kaffeepause
15:30 Uhr Führungskräfte-Seminar, Teil D
17:00 Uhr Ende des Seminars
Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Jetzt für das Seminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer anmelden!

» Anruf genügt: Alle aktuellen Seminartermine erfahren Sie unter +49 (0)202 / 277 5000.
» Schreiben Sie uns: io@iogw.de. Wir senden Ihnen die aktuelle Terminübersicht zu.

Das Führungskräfteseminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer wird auch als firmeninterne Veranstaltung („inhouse“, als Inhouse-Seminar bzw. Inhouse-Workshop) oder als Veranstaltung von Verbänden und Organisationen angeboten. Das Führungskräfteseminar findet in diesem Fall in Ihren Räumlichkeiten oder an einem von Ihnen gewünschten Veranstaltungsort statt.

Führungskräfteseminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer inhouse

Als Auftraggeber entscheiden Sie über den Termin, die Inhalte und darüber, ob Sie die vorgeschlagene Agenda im Wesentlichen beibehalten möchten oder ob die Inhouse-Veranstaltung auf spezielle betriebliche Anforderungen ausgerichtet werden soll.

Agenda, Methoden, Medieneinsatz, Workshopanteile und zeitlicher Umfang der Inhouse-Veranstaltung richten sich nach den mit Ihnen vorab besprochenen Inhalten und Arbeitsschwerpunkten. Das Führungskräfteseminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer wird auf die Ziele des Unternehmens sowie auf den Bedarf und die aktuellen Aufgabenstellungen der Teilnehmer zugeschnitten. Zur Transfersicherung lässt sich diese Inhouse-Veranstaltung als einmaliges Seminar oder in Intervallen durchführen.

Sofern Sie sich mit einem Experten über das Führungskräfteseminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu den » Referenten auf.

Seminar Training | Kurz und bündig
product image
Bewertung
1star1star1star1star1star
Teilnehmer-Bewertung
5 based on 14 votes
Seminar/Training
Führungskräfteseminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer
Handlungsoptionen im Umgang mit Schlechtleistern und Verweigerern

8 comments to Führungskräfteseminar Schwierige Mitarbeiter und Low Performer

  • Anonym, Teamleiter

    Ich bin von dem Seminar und den Referenten regelrecht begeistert! Ich habe einen „vollen Werkzeugkoffer“ und werde vieles davon in der Zukunft nach und nach anwenden. Weiter so!

  • Anonym, Leiter Operations

    Gesamtnote für die Referenten und das gesamte Seminar: Sehr gut! Ich werde mich dafür stark machen, dass es jetzt für alle unsere Führungskräfte inhouse angeboten wird – wir haben doch alle die gleichen Fragen und keine wirklichen Antworten darauf. Hier bekommt man sie.

  • Anonym, Leiter Personalmanagement

    In diesem Seminar über den richtigen Umgang mit schwierigen Mitarbeitern und Low Performern werden die Dinge auf den Punkt gebracht. Man erhält viele Tipps, Tricks und Ansatzpunkte. Gesamtnote: sehr gut.

  • Leadership

    Kaum an Aktualität zu übertreffen: Umgang mit schwierigen Mitarbeitern und Low-Performern, ebenfalls bei WOLF Training zu buchen. Die Trainer erhielten durchweg die Benotung „sehr gut“, auch Programm und Inhalte wurden nur mit Bestnoten bewertet.

  • Aktuelle Termine

    für das Seminar Low Performer – Entwicklung oder Trennung? Gesprächsführung und konsequente Handlungsoptionen:

    20.-21.09.18 | Frankfurt a. M.
    04.-05.02.19 | Berlin
    08.-09.04.19 | Frankfurt a. M./Königstein
    21.-22.05.19 | Stuttgart
    27.-28.08.19 | Berlin
    21.-22.10.19 | Frankfurt a. M.

    Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. » Information und Buchung

  • Aktuelle Termine

    für das Seminar Schwierige Mitarbeiter führen – Wege zeigen, Grenzen setzen

    09.-10.08.18 | Köln
    20.-21.09.18 | Berlin
    11.-12.10.18 | Mannheim
    03.-04.12.18 | Hamburg
    04.-05.02.19 | Berlin
    01.-02.04.19 | München/Eching
    26.-27.06.19 | Frankfurt a. M./Königstein
    23.-24.07.19 | Hamburg Bergedorf
    29.-30.08.19 | München
    28.-29.10.19 | Berlin

    Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. » Information und Buchung

  • Das passende Buch zum Führungskräfteseminar

    Zielvereinbarungen in der Praxis
    Wolf, Gunther: Zielvereinbarungen in der Praxis. Aufwand reduzieren, Nutzen maximieren, Chancen realisieren. Freiburg: Haufe-Lexware 2018. » Ansehen

    Zielvereinbarungen sind fester Bestandteil der Mitarbeiterführung, werden aber oft eher als lästige Pflicht empfunden. Gunther Wolf erläutert praxisnah, wie Sie den Aufwand für Zielvereinbarungsgespräche senken, Zielsysteme sinnvoll anwenden und unmittelbarem Nutzen für sich und Ihre Mitarbeiter erzeugen. Mit praktischen Tipps, innovativen Methoden und vielen Beispielen finden Sie in diesem Buch Lösungen für alle Praxis- und Umsetzungsprobleme.

    Themen u.a.: Zielvereinbarungsprozesse ohne Qualitätsverlust beschleunigen. Unternehmens-, Team- und individuelle Performance steigern. Ziele richtig formulieren – mit vier Elementen. Zielorientierte Maßnahmen in Form von konkreten Aktionsplänen entwickeln und bewerten. Weiche, qualitative Ziele hart und messbar formulieren: 11 Methoden. Mitarbeiterführung mit an Zielvereinbarungen gekoppelten Bonus- und Prämiensystemen. Gekonnte Individual- und Teamzielvereinbarungen. Unternehmensziele effizient und handlungswirksam kaskadieren. Agiles Führen mit Zielen: Methoden für das digitale Zeitalter. Agile Zielvereinbarung mit Objectives & Key Results (OKR), Scrum & Co.

    Das sagen Leser und Rezensenten:

    „Gunther Wolf schafft es in diesem Buch, diese Möglichkeiten dieses anspruchsvollen Instruments klar aufzuzeigen, ohne einem das blaue vom Himmel zu versprechen. Denn neben den Möglichkeiten des Instrumentes werden auch die Fallstricke dargestellt. Hier macht sich die langjährige Erfahrung des Autors bemerkbar. Denn er kennt nicht nur die diversen Problemfelder, sondern liefert auch viele kreative Lösungsvorschläge, wie die Arbeit mit Zielvereinbarungen in der Praxis gelingen kann.“ (Prof. Dr. Christian Lebrenz)

    „Gunther Wolf kommt der Verdienst zu, das Thema Zielvereinbarungen auch in Zeiten von New Work, Agilität und einem sich änderndem Verständnis von wirksamen Management-Konzepten neu durchdacht und auf eine zeitgemäße Ebene gehoben zu haben. Besonders spannend aus meiner Sicht ist das letzte Kapitel ‚Agiles Führen mit Zielen: Methoden für das digitale Zeitalter.‘ Alles in allem eine wirklich empfehlenswerte Lektüre, nicht nur zum Jahresanfang!“ (Valentin Nowotny, NowConcept)

    „MbO ist oft einer ‚most hated‘ Prozesse im Unternehmen… aufwändig und oft nicht praxisnah. Der Autor zeigt aber, wie es anders geht: Nämlich mit Nutzen für das Unternehmen und für die Mitarbeiter. Ich habe das Buch ‚leicht‘ gelesen und kann die vielen Tipps gut in Unternehmen anwenden. (Thomas Batsching, hrworks_personalwerk)

  • Für Führungskräfte

    Der Führungskräfte-Workshop Gute Mitarbeiter binden, Fluktuation und Fehlzeiten senken richtet sich an Führungskräfte aller Ebenen. In diesem Workshop erfahren Führungskräfte, wie sie selbst aktiv die Loyalität ihrer Mitarbeiter gezielt und systematisch verbessern können, wie sie hierdurch die Fluktuation und Fehlzeiten senken und die Leistungsbereitschaft ihrer Teams und Abteilungen kraftvoll steigern.

    Termine für das zweitägige, offene Training:

    10.-11.10.18 | Frankfurt
    25.-26.10.18 | München
    25.-26.03.19 | Hamburg

    1. Tag: 09:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr
    2. Tag: 09:00 Uhr – ca. 16:30 Uhr

    Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. » Information und Buchung