Seminare Trainings

Seminare Trainings aktuell

Nachhaltige Leistungsanreize geben, Leistung honorieren und Leistungsträger binden

Seminar Variable Vergütung und Zielvereinbarung

Genial einfache variable Vergütungssysteme. Faire Zielvereinbarungssysteme. Einführen und modernisieren.

Entscheider-Seminar VV-DAS + 8648-HAU | Wahlweise eintägig oder zweitägig
Seminar Variable Vergütung und Zielvereinbarung: Genial einfache variable Vergütungssysteme und faire Zielvereinbarungssysteme einführen oder modernisieren

Seminar Variable Vergütung und Zielvereinbarung: Genial einfache variable Vergütungssysteme und faire Zielvereinbarungssysteme einführen oder modernisieren

Das Seminar Variable Vergütung und Zielvereinbarung richtet sich zum einen an Führungskräfte und Personalmanager, die variable Vergütung erstmalig einführen wollen.

Zum anderen bietet es wertvolle Impulse für all diejenigen Teilnehmer, die ein bestehendes variables Vergütungssystem zu aktualisieren haben.

Mit variabler Vergütung führen und steuern

Wer variable Vergütungssysteme gestaltet und kontinuierlich aktualisiert, der gibt Anreize zur Realisierung von Strategien und Zielen. Zielvereinbarungen und variable Vergütung helfen, Unternehmen zu steuern, Performance zu steigern, Unternehmenswert zu schaffen, Prozesse zu verbessern, Führungskräfte zu entlasten, Kosten zu senken und die richtigen Mitarbeiter zu binden.

Aber mit der Kombination aus Zielvereinbarungen und variabler Vergütung können auch Mitarbeiter demotiviert oder in die falsche Richtung motiviert werden. In dem Seminar variable Vergütung und Zielvereinbarung erfahren Sie, wie Sie variable Vergütungssysteme richtig gestalten und wie Sie sinnvolle und erreichbare Zielvereinbarungen einführen können.

Moderne variable Vergütung einführen: Fehler, Fallstricke und Widerstände vermeiden

Sie lernen alle Methoden und Wege kennen, mit denen Sie die optimale Einführung sicherstellen. Erfahren Sie zudem, wie Sie mit einfachen Mitteln die nachhaltige Wirksamkeit sichern und eine motivierende Umsetzung durch die Führungskräfte gewährleisten.

Dieses anspruchsvolle Fachseminar spricht nicht nur Führungskräfte und Entscheider an, die variable Vergütungssysteme und Zielvereinbarungssysteme erstmalig einführen möchten. Es richtet sich auch an Personalmanager, die ein bestehendes variables Vergütungssystem zu aktualisieren haben.

Inhalte des Seminars variable Vergütung und Zielvereinbarung

Inhouse? Dann wählen Sie hier die für Sie relevanten Themen!

  1. Ausrichtung
    • Ziele, Strategien, Visionen
    • Motivation, Steuerung, Veränderung
    • Leistungsmanagement
  2. Gestaltungselemente
    • Elemente der Zielfestlegung
    • Problembereich „Zielhöhe“
  3. Grundmodelle
    • Zielvereinbarung
    • Zieloptimierung
  4. Analyse der Voraussetzungen
    • Die Rechtsmittel des Betriebsrates
    • Regelungs- und Dokumentationsbedarf
    • Planung und Umsetzung der Einführung
  5. Konzeption des Zielvereinbarungs- und variablen Vergütungssystems
    • Messgrößen: Erfolgs- und Leistungsmessgrößen, quantitative und qualitative Messgrößen, Kombinationen und Verknüpfungen
    • Ausschüttung: Ausschüttungsformen und -zeitpunkte, Dauer der variablen Vergütungsperiode, Ausschüttungshöhe
    • Variable Vergütung des Top-Managements: Transparenz, Angemessenheit, Nachhaltigkeit
  6. Umsetzung des Zielvereinbarungs- und variablen Vergütungssystems
    • Aspekte der betrieblichen Mitbestimmung
    • Berichts- und Kommunikationswege festlegen
    • Qualifizierung der Führungskräfte
    • Begleiten und Sichern der Zielerreichung
    • Einführung und Adressatenqualifizierung

Ablauf des eintägigen Seminars

8:30 Uhr Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9:00 Uhr Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung der Seminarinhalte mit den Erwartungen und Zielen der Teilnehmer
9.15 Uhr Seminar Variable Vergütung und Zielvereinbarung, Teil A
10:30 Uhr Tee- und Kaffeepause
10.45 Uhr Seminar Variable Vergütung und Zielvereinbarung, Teil B
13:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
14:00 Uhr Seminar Variable Vergütung und Zielvereinbarung, Teil C
15:15 Uhr Tee- und Kaffeepause
15:30 Uhr Seminar Variable Vergütung und Zielvereinbarung, Teil D
17:00 Uhr Ende des Seminars
Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Ablauf des zweitägigen Seminars

Tag 1:

9:00 Uhr Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung der Seminarinhalte mit den Erwartungen und Zielen der Teilnehmer
9.15 Uhr Seminar Variable Vergütungs- und Zielvereinbarungssysteme, Teil 1
10:30 Uhr Tee- und Kaffeepause
10.45 Uhr Seminar Variable Vergütungs- und Zielvereinbarungssysteme, Teil 2
13:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
14:00 Uhr Seminar Variable Vergütungs- und Zielvereinbarungssysteme, Teil 3
15:15 Uhr Tee- und Kaffeepause
15:30 Uhr Seminar Variable Vergütungs- und Zielvereinbarungssysteme, Teil 4
17:00 Uhr Ende des ersten Seminartages

Tag 2

9:00 Uhr Praxis-Workshop Variable Vergütung und Zielvereinbarung, Teil 5
10:30 Uhr Tee- und Kaffeepause
10.45 Uhr Praxis-Workshop Variable Vergütung und Zielvereinbarung, Teil 6
13:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
14:00 Uhr Praxis-Workshop Variable Vergütung und Zielvereinbarung, Teil 7
15:00 Uhr Tee- und Kaffeepause
15:15 Uhr Praxis-Workshop Variable Vergütung und Zielvereinbarung, Teil 8
16:30 Uhr Ende des Seminars
Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Seminar Variable Vergütung und Zielvereinbarung

Ihr Referent für das Seminar Variable Vergütung und Zielvereinbarung einführen und modernisieren

Ihr Referent ist der vielfache Managementbuchautor Gunther Wolf. Er wurde bereits mit dem Deutschen Managementbuchpreis ausgezeichnet. Der Diplom-Ökonom und Diplom-Psychologe ist Experte für Performance Management, Zielvereinbarung und variable Vergütungssysteme.

Gunther Wolf ist seit 1984 als zertifizierter Management-Berater national und international tätig. Zu seinen Kunden gehören international agierende Großunternehmen ebenso wie der nationale Mittelstand. Aufgrund seiner wegweisenden Innovationen ist Gunther Wolf gefragter Redner und Key Note Speaker.

Jetzt für das Seminar Variable Vergütung und Zielvereinbarung anmelden!

» Anruf genügt: Alle aktuellen Seminartermine erfahren Sie unter +49 (0)202 / 277 5000.
» Schreiben Sie uns: io@iogw.de. Wir senden Ihnen die aktuelle Terminübersicht zu.

Das Seminar Variable Vergütung und Zielvereinbarung wird auch als firmeninterne Veranstaltung („inhouse“, als Inhouse-Seminar, Inhouse-Workshop bzw. Workshop zur Entscheidungsfindung) oder als Veranstaltung von Verbänden und Organisationen angeboten. Seminar oder Workshop finden in diesem Fall in Ihren Räumlichkeiten oder an einem von Ihnen gewünschten Veranstaltungsort statt.

Seminar Variable Vergütung und Zielvereinbarung inhouse

Als Auftraggeber entscheiden Sie über den Termin, die Inhalte und darüber, ob Sie die vorgeschlagene Agenda im Wesentlichen beibehalten möchten oder ob die Inhouse-Veranstaltung auf spezielle betriebliche Anforderungen ausgerichtet werden soll.

Agenda, Methoden, Medieneinsatz, Workshopanteile und zeitlicher Umfang der Inhouse-Veranstaltung richten sich nach den mit Ihnen vorab besprochenen Inhalten und Arbeitsschwerpunkten. Das Seminar Variable Vergütung und Zielvereinbarung wird auf die Ziele des Unternehmens sowie auf den Bedarf und die aktuellen Aufgabenstellungen der Teilnehmer zugeschnitten. Zur Transfersicherung lässt sich diese Veranstaltung als einmaliges Kick-Off-Seminar oder projektbegleitend in Intervallen durchführen.

Sofern Sie sich mit einem Experten über das Seminar Variable Vergütung und Zielvereinbarung austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu dem » Referenten auf.

Seminar Training | Kurz und bündig
product image
Bewertung
1star1star1star1star1star
Teilnehmer-Bewertung
5 based on 67 votes
Seminar/Training
Seminar Variable Vergütung und Zielvereinbarung
Genial einfache variable Vergütungssysteme. Faire Zielvereinbarungssysteme. Einführung und Modernisierung.

208 comments to Seminar Variable Vergütung und Zielvereinbarung einführen und modernisieren